Standort: » Regionalentwicklung

Regionalentwicklung

Zum Nutzen aller - gemeinsam handeln

Die Europäische Union und das Land Hessen unterstützen ländliche Regionen mit speziellen Förderprogrammen, die als Anschubfinanzierung für eigenständige Entwicklungen gedacht sind.
Die Region Kellerwald-Edersee wurde im Jahr 1994 als Fördergebiet der EU und des Landes Hessen anerkannt. Sie nahm sehr erfolgreich an den Programmen LEADER-II, LEADER+ und LEADER 2007 - 2013 teil und hat Anfang des Jahres 2015 die Anerkennung für die Förderperiode 2014 - 2020 erhalten.

Aufgabe des Vereins ist die Förderung einer integrierten, ökologisch orientierten und wirtschaftsstärkenden Regionalentwicklung im Natur-
raum Kellerwald.
Im Einzelnen sind dies:

  • Entwicklung, Sammlung und Diskussion von Projektideen
  • Projektberatung und -betreuung
  • Erarbeitung von Entwicklungsstrategien für die Region
  • Aufbau von Kooperationsnetzen
  • Öffentlichkeitsarbeit im Sinne der Regionalentwicklung

Die Möglichkeiten der Regionalentwicklung stehen sowohl Einzelpersonen als auch juristischen Personen offen.

Wir beraten, motivieren und unterstützen!
 

Regionalbudget 2022 

 
Die Region Kellerwald-Edersee hat auch im Jahr 2022 die Möglichkeit, Kommunen, Vereinen und Verbänden eine finanzielle Unterstützung für Projekte im Rahmen des sogenannten „Regionalbudgets" anzubieten. Die voraussichtlich zur Verfügung stehenden Fördermittel werden allerdings geringer ausfallen als in den vergangenen Jahren.
Schon jetzt möchten wir daher darauf hinweisen, dass wir voraussichtlich nur wenige Projekte fördern können.

Der Aufruf, das auszufüllende Projektdatenblatt, ein Projektbeispiel und andere Anlagen finden Sie untenstehend zum Download.

Anlagen zum Regionalbudget:


 



powered by webEdition CMS