Standort: » Projekte 2014-2022 » Tourismus  » Fahrtziel Natur

Fahrtziel Natur

„Fahrtziel Natur“ ist eine Kooperation der Deutschen Bahn und der drei großen Umweltverbände Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) e.V., Naturschutzbund Deutschland (NABU) e.V. und Verkehrs-
club Deutschland (VCD) e.V.
In dieser einzigartigen Konstellation engagieren sich die Träger bereits seit 2001 erfolgreich dafür, das Naturerbe und die Artenvielfalt durch aktive Förderung des umweltverträglichen Tourismus zu erhalten. Ziel ist es, Nationalparke, Biosphärenreservate und Naturparke in Deutschland, in der Schweiz und in Österreich als attraktive Reiseziele bekannter zu machen.

In Zusammenhang mit der Reaktivierung der Bahnstrecke Frankenberg-Korbach bietet sich auch für die Region Kellerwald-Edersee die Möglich-
keit, Fahrtziel Natur zu werden. Hierfür muss der örtliche ÖPNV optimiert und zielgruppenorientiert weiterentwickelt werden.

Im Rahmen einer LEADER-Förderung wurde für die Dauer von zwei Jahren eine Projektmanagement-Stelle zur Implementierung, Weiter-entwicklung und Koordination von Fahrtziel Natur-Angeboten einge-
richtet. Hierbei geht es unter anderem um die Abstimmung von Naturerlebnisangeboten und touristischen Highlights in der National-
parkregion mit Angeboten, Zeiten und Takten des ÖPNV.

Projektumsetzung: 2016

Kontakt

Gemeinde Vöhl
Frau Yasmine Seibel
Schlossstr. 1
34516 Vöhl

yasmine.seibel@voehl.de


Bildquelle: Nationalpark Kellerwald-Edersee




powered by webEdition CMS